Um bei Röntgenaufnahmen die Strahlenbelastung bei optimaler Bildqualität möglichst niedrig zu halten, haben wir in ein neues volldigitales HighTech-Großröntgengerät angeschafft.
Mit diesem Gerät sind neben konventionellen sogenannten Panoramaübersichtsaufnahmen auch präzise digitale 3D-Volumentomogrammemöglich. Hiermit ist z.B. eine exakte dreidimensional Diagnostik des Knochenangebots vor Implantatbehandlungen möglich.
Durch eine stark reduzierte Aufnahmezeit wird vor allem bei den Volumentomogrammen die Strahlenemission der Röntgenquelle im Vergleich zu üblichen Geräten deutlich gesenkt.
Die Bildqualität der Standardaufnahmen und somit die diagnostische Qualität ist ebenfalls erheblich verbessert.
Durch die Option den Bildausschnitt individueller an die medizinische Fragestellung anzupassen ist eine zusätzliche Reduktion der Strahlenbelastung bei Röntgenaufnahmen möglich.

Menü